`Cruces` Flamenco-Uraufführung 2020 mit der cía. José Manuel Alvarez

Samstag den 09. Oktober 2020, Uraufführung `Cruces` der cía flamenca José Manuel Alvarez im Tanzhaus NRW !

Mit „Cruces“ unternimmt der aus Sevilla stammende Jose Manuel Álvarez eine Annäherung an unterschiedliche Ausdrucksformen des Flamenco. Dabei untersucht er die verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen wie die Inszenierung auf der Bühne genauso, wie den Flamenco in seinen alltäglichen Erscheinungsformen. Die vier Hauptakteure Tanz, Gesang, Gitarre und Perkussion brechen die traditionelle Hierarchie der Flamenco-Codes auf und treten in einen Dialog. Gemeinsam suchen sie einen Ort der Begegnung, einen Punkt des Gleichgewichts, der es ermöglicht, die Durchlässigkeit des Flamenco zu erkennen und seiner Intimität näher zu kommen.
Workshops
Sa 10.10. + So 11.10. „Flamenco: dance“ mit Jose Manuel Álvarez
Sa 10.10. + So 11.10. „Flamenco: guitar“ mit José Almarcha
Sevilla-born Jose Manuel Álvarez ventures to undertake an approximation to different modes of expression found in Flamenco with “Cruces”. In it, he explores different artistic forms of expression and their staging on the scene as well as Flamenco in all its everyday manifestations. The four main components dance, song, guitar and percussion break the traditional hierarchy of Flamenco codes and enter into a dialogue. Together, they search for a meeting space, for an equilibrium that makes the transparency of Flamenco recognisable and which helps in the approach of its intimacy.
Workshops
Sat 10.10. + Sun 11.10. „Flamenco: dance“ with Jose Manuel Álvarez
Sat 10.10 + Sun 11.10. „Flamenco: guitar“ with José Almarcha

 

Wir freuen uns sehr darauf! Eintrittskarten gibt es direkt im Tanzhaus NRW zu kaufen!

Genieße die Auftritte im Tanzhaus NRW! Lass dich mitrei0en von der Leidenschaft und Energie, die der Flamenco in sich brennen hat. Flamenco ist Herzblut, Energie und Schweiß. Ein unvergessliches Erlebnis!